Unsere Highlights:
 
 
8. Dezember 2018
Jugendturnier
in den Sporthallen
 
26. und 27. Januar 2019
Frauen- und Mächenturniere
in der Sporthalle
 
22. Mai 2019
Gründung der Fußball-
abteilung vor 100 Jahren

 
08. Juni 2019
Letzter Spieltag aller drei aktiven Teams auf der »HiHa«
inkl. Jubiläumsabend »100 Jahre«
 
20. bis 22. Juli 2019
100 Jahre Fußball in Deizisau mit Deizisauer Festtage und Kinderfest
Festplatz Deizisau
 
11. Oktober 2019
Hauptversammlung der Fußballabteilung
Veranstaltungsraum auf der »HiHa«
 
21. und 22. Dezember 2019
Jugendturnier
in den Sporthallen
 
M. BAYER - Baukoordination ERGO Versicherung Roland Schwarz Ingenierbüro Holder Fahrschule Weisbeck
TSV Deizisau Abteilung Fußball / ProNews / Neuigkeiten / D-Juniorinnen: Torfestival in Deizisau


D-Juniorinnen: Torfestival in Deizisau

16.April.2018 um 15:55:00

Mit einer tollen Gesamtleistung konnten unsere Fußball D-Mädels am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen den FC Esslingen 2 einen verdienten 8:0 Sieg erspielen.

Beide Mannschaften fanden beste Spielbedingungen vor. Bereits in der 1. Spielminute konnte die Deizisauer Spielführerin Svenja Oberle das 1:0 markieren. Während des druckvollen Beginns aller Deizisauer Spielerinnen traf Svenja in der 6. Minute nach einem eindrucksvollen Spielzug zum 2:0. Gelegentliche Angriffe der Esslinger Spielerinnen wurden durch unsere Torspielerin Elif Arkan sicher geklärt. In der 15. Spielminute spielten sich unsere Mädels in eine beeindruckende Spiellaune. Sarah Deuschle traf zum 3:0. Bereits 2 Minuten später nahm sich Natalie Raissle ein Herz und traf zum 4:0. Nicht genug, nur 2 Minuten später traf Natalie wiederum zum 5:0. Kurz vor der Pause erhöhte Sarah aufgrund nachhaltigem Einsatz zum 6:0 Halbzeitstand. Nach 3 Minuten in der 2. Halbzeit setzte sich Stella Vescio gekonnt durch und erzielte das 7:0. In der 2. Halbzeit konnten vermehrt unsere jüngeren Spielerinnen ihre Leistungsstärke unter Beweis stellen und Spielerfahrung sammeln. In der Schlussminute markierte Stelle mit einem sehenswerten Torschuss aus fast auswegloser Lage den Endstand zum 8:0. Nach dem Schlusspfiff standen alle Deizisauer Spielerinnen mit leuchtenden Augen und mit zufriedenen Gesichtern auf dem Spielfeld. Sie können mit Ihrer Leistung an diesem Tage überaus zufrieden sein. Zu diesem tollen Ergebnis verhalfen Elif Arkan (TS), Sarah Deuschle, Alena Deuschle, Noreia Grausam, Arbiona Hyseni, Laureta Hyseni, Emilia Kern, Johanna Klüppel, Svenja Oberle (C), Natalie Raissle, Stella Vescio.

k-Bild 20180414.JPG