Unsere Highlights:
 
 
8. Dezember 2018
Jugendturnier
in den Sporthallen
 
26. und 27. Januar 2019
Frauen- und Mächenturniere
in der Sporthalle
 
22. Mai 2019
Gründung der Fußball-
abteilung vor 100 Jahren

 
08. Juni 2019
Letzter Spieltag aller drei aktiven Teams auf der »HiHa«
inkl. Jubiläumsabend »100 Jahre«
 
20. bis 22. Juli 2019
100 Jahre Fußball in Deizisau mit Deizisauer Festtage und Kinderfest
Festplatz Deizisau
 
11. Oktober 2019
Hauptversammlung der Fußballabteilung
Veranstaltungsraum auf der »HiHa«
 
21. und 22. Dezember 2019
Jugendturnier
in den Sporthallen
 
M. BAYER - Baukoordination ERGO Versicherung Roland Schwarz Ingenierbüro Holder Fahrschule Weisbeck
TSV Deizisau Abteilung Fußball / ProNews / Neuigkeiten / Deizisauerinnen verlieren ersatzgeschwächt


Deizisauerinnen verlieren ersatzgeschwächt

14.Mai.2018 um 08:55:00

Die Fußballerinnen des TSV Deizisau mussten sich beim TSV Albeck mit 0:4 (0:2) geschlagen geben und treten damit in der Tabelle der Regionenliga auf der Stelle.

Die Deizisauerinnen waren mit nur einer Auswechselspielerin angereist und mussten bereits in der 40. Minute wechseln. Isabell Zehrendt war angeschlagen in die Partie gegangen und wurde durch Michelle Siegel ersetzt. So gab es aber keine Alternative mehr als kurz vor Schluss auch Marlen Mora - ebenfalls krankheitsbedingt - vom Feld ging. Zu Beginn der Begegnung waren die Albeckerinnen spielbestimmend und trafen so auch zwei Mal durch Daniela Fuchs (27.) und Kerstin Modjesch (40.). Nach dem Seitenwechsel hatten es die Deizisauer Frauen besser im Griff, mussten allerdings zwei weitere Treffer hinnehmen. Erfolgreich waren Sandra Dieterich (60.) und Christina Edelmann (90.). Damit bleiben die Deizisauerinnen Vierter und haben jetzt acht Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz zwei.


Bereits am Freitag, 18. Mai treten die Deizisauerinnen um 19.30 Uhr bei der SSG Ulm 99 an.